Home  

Home Anfahrt Feedback Inhalt Suchen

Wir über uns

 


Heinz Schwanenberger
ist Gärtnermeister und war Betriebsinhaber in der 2. Generation. Nach der Gesellenprüfung und anschließender Meisterausbildung im Jahr 1969 ging er in den elterlichen Betrieb, welchen er 1970 übernahm. Veränderungen stets aufgeschlossen, begleiteten ihn in seiner Berufstätigkeit dauernde Umbaumaßnahmen des Betriebes. Auch stellte er die Weichen für eine Umstrukturierung von der reinen Grabpflege und Friedhofsgärtnerei zu einer Einzelhandelsgärtnerei mit angegliedertem Blumenpavillion. Bis zur Betriebsübergabe am 01.01.2004 zeichnet er sich vorwiegend für den Friedhof zuständig und übernahm einen Großteil des Bürowesens.

 


Hilde Schwanenberger
ist 1967 in den Betrieb eingeheiratet und die treibende Kraft im Floristik-Bereich. Als gelernte Verkäuferin war der Einstieg in den Blumenverkauf schnell geschafft. Dank Ihrer Kreativität und der großen Leidenschaft zur Schnittblume wuchs der damalige "Friedhofsladen" heran zum Floristik-Fachgeschäft. Inzwischen zeugen zahlreiche Diplome und Auszeichnungen von überregionalen Ausbildungsstätten von Ihrem Leistungsstand. Neben Ihrer Hauptaufgabe - dem Schnittblumeneinkauf und deren Verarbeitung - ist Sie für die Personaleinsatzplanung und -auswahl zuständig.

 


Ingo Schwanenberger
ist gelernter Gärtner Fachrichtung Zierpflanzenbau und seit 1991 im Betrieb tätig. Während seiner Lehrzeit bei der Gärtnerei Rickenbach in Koblenz, lernte er auch seine jetzige Frau kennen (siehe unten). Zusammen bilden Sie die 3. Generation. Im BOGAMA ist er vorwiegend hinter den Kulissen tätig. So wird z.B. der gesamte Pflanzen und Hardware Einkauf durch Ihn erledigt, wobei allein der Pflanzen Einkauf meist schon für mehrere Tage Abwesenheit in der Woche sorgt. Neben der EDV-Betreuung verfolgt er auch die langfristige Betriebsplanung, welche sich vor allem in ständigen Um- und Erweiterungsbauten widerspiegelt. Seit dem 01.01.2004 ist er Betriebsinhaber.


Claudia Schwanenberger
ist gelernte Floristin. Ihre Ausbildung machte Sie von 1987-90 bei Blumen Rickenbach in Koblenz, wo Sie auch Ihren dort zur gleichen Zeit in der Ausbildung befindlichen Ehemann kennen lernte (siehe oben). 1990 wechselte Sie zum Blumenpavillion Schwanenberger, welcher heute im BOGAMA aufgegangen ist. Bedingt durch die Geburt zweier Kinder (evtl. 4. Generation?) ist Sie zu Zeit nur Stundenweise im Betrieb tätig. Vor allem in Spitzenzeiten wie z.B. zur Weihnachtsaustellung, trifft man Sie aber auch Tag und Nacht an. Ihre Haupttätigkeitsbereiche sind im Schnittblumenbereich und in der  Marktdekoration.

 

 

 


Carmen Schröder
eine "Frau für alle Fälle". Ihre universelle Einsatzfähigkeit beschert Ihr stets volle "Auftragsbücher" und ist deshalb auch keinem Einsatzgebiet zuzuordnen. Ob Kasse, Floristik, Pflanzenschutz, Dekoration oder Kundenberatung - meist ist Sie an mehreren Stellen "gleichzeitig" zu finden.

 

 

 


Margot Truderung
gelangte durch Ihre Schwester - die Senior-Chefin - in den Betrieb. Ihr Arbeitsschwerpunkt sind Beet.- und Balkonpflanzen. Das Blumen Ihre Passion sind, ist unschwer zu übersehen wenn man Ihr Anwesen in Boppard-Buchenau kennt. Zahlreiche Auszeichnungen von gewonnenen Blumenschmuckwettbewerben und Ehrenauszeichnungen zieren dort Ihr Haus.
Mit der gleichen Leidenschaft vermittelt Sie auch im BOGAMA  Erfahrungen und Tricks damit Ihre Kunden viel Freude und lange Spaß an Ihren neuen Pflanzen haben.

 

 

 

 

 

 


nach oben

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Info@bogama.de 
©BOGAMA Inh. Ingo Schwanenberger
Stand: 16. March 2006